Vestkyst

Ausstellung

Geschichten der Westküste

20.000 Jahre Geschichte der Westküste werden in 14 erstaunlichen, dramatischen, interessanten, ergreifenden und unheimlichen Geschichten erzählt. Das alte Rettungsboot lädt Sie zu einer Reise ein, aber seien Sie vorsichtig! Glauben Sie wirklich, dass diese überwältigende Zeitreise spurlos an Ihnen vorüberzieht?

Segeln Sie mit uns durch die Zeit …

Wagen Sie den Sprung in das Rettungsboot? Überlegen Sie sich das genau, denn man läuft dort Gefahr, eine atemberaubende Zeitreise durch 20.000 Jahre zu erleben. Schaffen Sie es, die Klippen zu umschiffen, oder kentert das Boot während der Rettungsaktion? Wenn sich die Lichtverhältnisse der Ausstellung veränden, es langsam „Nacht“ wird, dann wissen Sie, dass Sie auf der Hut sein müssen …

Das Rettungsboot wirkt bei Tageslicht noch völlig harmlos …

… aber wenn die Dämmerung heraufzieht, beginnt eine fantastische Zeitreise.

Von der Mammutsteppe bis zum Spitzzelt

Geschichten der Westküste präsentiert die interessantesten Ereignisse aus mehr als 20.000 Jahren auf eine leicht verständliche und unterhaltsame Weise. Sie können sich in den Dünen auf eine Entdeckungsreise begeben, und die dort im Sand verborgenen Geschichten freilegen. Die vielen Erzählungen werden mit Objekten verdeutlicht, so dass sie wahrhaftig greifbar werden! Erfahren Sie von Mammuts im Nordseeraum, von verunglückten Skippern, von der Schmugglerstadt Sønderside, von Schiffskatastrophen und vom Sand, der fast ganz Jütland unter sich vergraben hätte. Treffen Sie auf die allerersten Badegäste an der Westküste, oder lauschen Sie im orangefarbenen Spitzzelt den Gitarrenklängen einer Gutenachtmelodie.

Sind Sie bereit für diese Zeitreise?

Dioramen und 4D-Filmerlebnis

Für Geschichten der Westküste haben wir die dramatischsten, überraschendsten und besten Geschichten aus Westjütland ausgesucht. Während Sie den Erzählungen folgen, blicken Sie auf kleine Dioramen. Alle Einzelstücke überzeugen mit ihrem eigenen Charme. In der Ausstellung gibt es auch einen Kinderpfad für die Mutigen, die es wagen, ihre Hand in eine unbekannte Welt zu stecken. Zu jeder vollen und halben Stunde verändert die Ausstellung ihren Charakter, wenn der Tag in die Nacht übergeht … Bitte beachten Sie, dass die letzte Nachtshow eine halbe Stunde vor Schließung des Museums beginnt.

Vogelperspektive

Anhand der Schautafel erhalten Sie aus der Vogelperspektive einen schnellen Überblick über die Entwicklung Westjütlands seit der Eiszeit. Der Mensch hat sich den Naturkräften und allen anderen Veränderungen angepasst, aber zweifellos auch selbst seine Umwelt stark beeinflusst. Alle Schilderungen in den Geschichten der Westküste widerspiegeln sich in den Dünen, Heiden und Plantagen von Westjütland. Vielleicht finden Sie einen Totenhügel direkt neben dem Campingplatz, oder eine spannende Bunkergeschichte in der Nähe des Sommerhauses?

Laden Sie sich die App Fortællinger i Naturpark Vesterhavet auf Ihr Handy oder Tablet und machen Sie damit Jagd auf viele weitere Geschichten. Die erste Route beginnt direkt vor dem Tirpitz …

Denken Sie an Ihren Audioguide

Die Informationen zu den Ausstellungen im Tirpitz werden mithilfe einer digitalen Erzählerstimme vermittelt. Alle Geschichten auf diesem Audioguide wurden von professionellen Schauspielern eingesprochen. Ohne diesen Audioguide können die Ausstellungen nur schwer nachvollzogen werden. Sie erhalten ihn zusammen mit der Eintrittskarte. Bereits Kinder ab dem zweiten Lebensjahr können ihn problemlos benutzen. Werden Sie leicht abgelenkt oder bereitet Ihr Arm Ihnen schnell Probleme, empfehlen wir die Mitnahme eigener Kopfhörer. Wenn Sie unter Schwerhörigkeit leiden oder die Informationen in Textform bevorzugen, dann sprechen Sie beim Kauf Ihres Tickets einfach mit einem Mitarbeiter.

Die Ausstellung wurde ermöglicht mit freundlicher Unterstützung des